Brötchen

Brötchen · 28. Juni 2020
Ich wollte unbedingt mein altes Anstellgut verbacken. Neulich habe ich mit meinem alten Weizensauerteig Anstellgut herrliche Röstzwiebeln gemacht und diesmal sollten es Brötchen sein.
Brötchen · 24. Mai 2020
Ja die muss ich wohl noch einmal backen. Der Geschmack ist super, aber die Optik ist noch nicht perfekt. Sieht einfach nicht nach 🌹 aus. Das Rezept ist aus dem Buch von Lutz Geissler Brot backen in Perfektion mit Sauerteig.
Brötchen · 24. Mai 2020
Ich liebe es, uns Brötchen selbst zu backen. Ganz besonders, wenn es morgens dabei nicht so aufwendig ist. So ist es auch bei den Frühstücksbrötchen. Vor allem der Geschmack ist durch die 3 Mehlsorten ganz besonders gelungen. Das Rezept findet ihr hier
Brötchen · 17. Mai 2020
Ich liebe es, uns Brötchen selbst zu backen. ♥️. Allein wenn der tolle Geruch durch's Haus zieht und mein Mann davon geweckt wird 🥰. Herrlich. Die Schneebrötchen sind wieder aus Lutz seinem Blog und es wirklich wert, es einfach mal zu versuchen, wer sich noch nicht daran getraut hat.
Brötchen · 02. Dezember 2017
Ich liebe es Brötchen zu backen. Besonders zu dieser Jahreszeit. Diese hier sind "richtige schwere" Brötchen. Da reicht schon fast eins zum Frühstück. Rezept ist von ploetzblog und hier ist das PDF
Brötchen · 20. November 2017
Mhmm je mehr man übt, um so besser wird man. Das trifft auch auf jeden Fall auf meine Brötchen zu. Unglaublich, was ich durch üben und dran bleiben mittlerweile hinbekomme. Rezept findet ihr hier
Brötchen · 12. November 2017
Mhmmm 😍 sind die locker und lecker. Traumhaft gute Brötchen Rezept ist hier. Von Lutz Geißler
Brötchen · 04. November 2017
Mhmm.. , was das duftet! Es ist noch gar nicht so lange her, da bin ich beim Brötchen backen echt verzweifelt. Sie waren immer fest wie Stein. Mittlerweile macht das Brötchen backen Spaß und auch diese Ciabatta Brötchen sind wieder super geworden.
Brötchen · 29. Oktober 2017
Ein sehr kerniges und herzhaftes Brötchen. Ein richtiger toller Geschmack. Zum reinbeißen. Mhmmm Rezept ist hier
Brötchen · 20. August 2017
Dinkel Seelen Zutaten : 150 g Dinkelvollkornmehl, 1/4 Würfel Hefe mit 350 g Wasser lauwarm leicht verrühren, solange stehen lassen, bis sich blasen bilden. (Thermomix :im Mixtopf 2 Minuten /37 Grad /Stufe 1 - stehen lassen ) Dann 350 g Dinkelmehl Typ 300 630, 1 TL Salz, 1 gehäufter EL Backmalz hinzufügen und ca 5 Minuten verkneten. (Thermomix : 3 Minuten /Teigstufe) Den Teig in eine Glasschüssel geben und zugedeckt mindestens 8 bis 10 Stunden im Kühlschrank gehen lassen. Den Teig...

Mehr anzeigen